Kürzlich fand die ordentliche Generalversammlung der Raiffeisen Regionalbank Schwaz statt. Die verantwortlichen Funktionäre, Geschäftsleiter und Mitarbeiter waren stolz, ihren anwesenden Mitgliedern ein sehr gutes Ergebnis für das Geschäftsjahr 2018 präsentieren zu können.
Die Bilanzsumme stieg auf 373 Millionen Euro, und es gab wesentliche Steigerungen bei Ausleihungen, Einlagen und Dienstleistungserträgen. Besonders wichtig ist den Verantwortlichen eine solide Eigenkapitalausstattung, welche die strengen gesetzlichen Erfordernisse wesentlich übertrifft und damit Basis für eine solide Geschäftsentwicklung darstellt.
Dir.Stv. Dr. Edwin Grubert gratulierte zum ausgezeichneten Ergebnis und überreichte Ehrenurkunden an verdiente Mitarbeiter. In seinen Ausführungen betonte der zuständige Prüfer des Raiffeisenverbandes, ORev. Bernhard Albenberger, dass der Prüfungsauftrag positiv abgeschlossen werden konnte und die Genossenschaft überdies die aktuell beste Ratingnote erreicht hat.
Dir. Gerhard Bathelt bestätigte die sehr guten Zahlen, indem er einen Überblick über Bilanz und Ertragsrechnung gab. Die Raiffeisen Regionalbank Schwaz bietet zusätzlich zu ihren Bankdienstleistungen zahlreiche weitere Aktivitäten im Rahmen der Veranstaltungsserie „Treffpunkt Raiffeisen". Dir. Otto Prantl fasste die Highlights zusammen und sicherte aufgrund des großen Zuspruchs eine Fortsetzung der Veranstaltungen zu.
Karl Josef Schubert, Bürgermeister von Vomp, hob in seiner Wortmeldung vor allem die Aktivitäten der Genossenschaft in ihrem Einzugsgebiet hervor und appellierte an eine weitere sorgfältige und solide Geschäftspolitik.
Barbara Zitterbart wurde für ihre langjährige Funktionärstätigkeit und für ihre Aufgabe als stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats vom Obmann Meinhard Mayr Dank und Anerkennung ausgesprochen. Frau Zitterbart, die turnusmäßig aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist und ihr Mandat nicht mehr verlängert hat, hat mit ihrer Kompetenz und Persönlichkeit wesentlich an der positiven Weiterentwicklung der Genossenschaft beigetragen. Einstimmig neu gewählt wurde als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats Christian Obwieser, und Mag. Matthias Zitterbart als Mitglied des Aufsichtsrats.

Ehrungen: ORev. Bernhard Albenberger, die geehrten Mitarbeiter Wolfgang Danler und Birgit Oblasser, Dir.Stv. Dr. Edwin Grubert

Anschrift

Raiffeisenverband Tirol

6020 Innsbruck
Michael-Gaismair-Str. 8
Telefon: +43 512 581159
Fax: +43 512 581159 20115

Über uns

Der Raiffeisenverband Tirol in bewegten Bildern ...

zum Video

Suche

Bitte geben Sie hier den gewünschten Suchbegriff ein!

Alternative

Raiffeisenverband Tirol